Archiv für die Kategorie „Spielen“

Klaus Harth und ich haben in den letzten Wochen spielerisch und auf der Basis von Vereinbarungen an den Zeichnungen zu den “Mischteilen” gearbeitet. Auf einer thematischen Nebenschiene ist dieses Video entstanden:

Zwischen zwei Positionen, dazwischen, da geschehen die Dinge. Vermute ich.

Das Reinigen des Druckstocks geschieht manchmal spielerisch bzw. experimentell und bringt auch Ergebnisse: gelungene oder misslungene. Die Gelungenen haben dann den Charakter der Eigenständigkeit und können bestehen.

In der Regel ist die Vorgehensweise schon sehr planvoll und zielgerichtet: Thema – Idee – Plan – Skizzierung  – Ausführung – Ergebnis. Aber manchmal – ich nenne es den “der Bruce Naumann Effekt” – sitzt man im Atelier, denkt nicht viel nach, hat keinen Plan, nimmt Material in die Hand, wartet auf eine Idee, probiert dieses, mal jenes, denkt wieder nach, sitzt erneut rum, liest, greift wieder auf, was so im Atelier rumliegt, probiert, verwirft, versuchte es erneut. Und spielt halt so rum. Und bisweilen gibt es Ergebnisse.