Und aus den Zeichnungen der auf der “Buchalovs Tour 2016″ getauschten Kunstwerke wurden dann abschließend Scherenschnitte.

Erst kommt das Getauschte, das, was ich auf der “Buchalovs Tour” gegen Werke von meinen Kunstfreunden eingetauscht habe. Und dann werden daraus Zeichnungen, die vom Getauschten inspiriert sind.

Ausgangspunkt für den Block 8 im gemeinsamen Projekt “zweifertig” von Jörg Möller und mir war dieses Bild:

 

Und dies hier sind meine Ergebnisse:

Hier der Link zum Künstlerbuch: >>>

Lato, so der konzeptionelle Gedanke, sitzt in seiner Unterkunft in der kasachischen Steppe und lauscht. Das Auffinden der Stille ist sein alleiniges Bestreben – mit diesen Horchgeräten.

Die Serie “was weiss ich schon von …” hat in 2016 eine Fortsetzung gefunden, Skizzen, die vorwiegend im September und Oktober in Spanien entstanden sind und mit der “Hipstamatic – App” aufgeregt wurden.

Landschaften sind Szenarien. Mehr gibt es nicht zu sagen.

 

Wer will schon so wie Herkules sterben, bzw in den Olymp eingehen.

Das war das Thema, inspiriert schon vor langer Zeit, durch die Oper “Herkules” von Händel.

 

>>> [ ...] <<<